Leitziele in der Behindertenhilfe waren der Unterrichtsschwerpunkt im Fach Pädagogik, Heilpädagogik und Psychologie in den letzten Unterrichtsstunden. In diesem Zusammenhang stellte sich das mehrfach ausgezeichnete Projekt von Team Bananenflanke zum Leitziel Inklusion den Schülerinnen und Schülern im 1. Ausbildungjahr vor.

Ziel dieses Projekts ist über das Medium Fussball bei den beteiligten Menschen mit Beeinträchtigungen das Selbstwertgefühl über besondere Erlebnisse und aussergewöhnliche Emotionen, dem "Bananenflankeneffekt"  zu steigern. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem SSV Jahn Regensburg durch Stadionführungen zusammen mit den Profis, Besuch von Fussballspielen der Profis und Durchführung einer eigenen Fussballliga für Menschen mit handycaps, der Bananenflankenliga.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich tief beeindruckt von diesem Projekt. Vor allem auch, weil es von zukünftigen Berufskollegen initiiert wurde. Die Vereinsvorsitzenden Ben Rückerl und Stefan Plötz sind selber Heilerziehungspfleger und bringen in dieses Projekt vor allem ihre heilerziehungspflegerische Professionalität ein. Die fussballerische Profesionalität kommt in diesem Projekt von den Trainern des SSV Jahn  und von Profifussballern, die dem Verein team bananenflanke verbunden sind: Ronny Philp vom FC Augsburg, Timo Gebhart vom 1.FC Nürnberg und Philipp Ziereis vom FC St. Pauli Hamburg